Frühlingskonzert, 07.03.2016 / 18:30 Uhr

Lehrer und Schüler der Musikschule Burgkirchen musizieren
Bürgerzentrum Burgkirchen - Großer Saal


Der Erfolg des Neujahrskonzerts 2014 hat die Lehrer der Musikschule Burgkirchen dazu bewogen, an diesen anzuknüpfen und beim Frühjahrskonzert am 07. März einen besonderen Konzertabend auf hohem musikalischen Niveau zu gestalten. Von ihrer künstlerischen Seite stellen sie sich mit einigen ihrer Schüler im Großen Saal des Bürgerzentrum Burgkirchen vor.

Kurz vor Beginn des astronomischen Frühlingsanfangs am 20.03. offerieren sie die große Bandbreite des umfangreichen Fächerangebots wie Klavier, Keyboard, Querflöte, Blockflöte, Cello, Violine, Klarinette, Saxofon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Waldhorn, Akkordeon und Diatonische sowie Hackbrett und Harfe. Neu im Lehrerkollegium ist Christiane Haselbeck, sie unterrichtet Kontrabass und für die Kleinen den Minibass.

In den verschiedensten Besetzungen dürfen wir uns auf einen kontrastreichen Streifzug quer durch musikalische Stile, Genres und Epochen freuen. Ganz besonders spannend wird ein vom Schlagwerk-Lehrer Fernando Elias selbst komponiertes Stück mit dem Titel „Patagonia“. Lassen Sie sich überraschen! Alle Interessierten sind zu diesem Lehrerkonzert herzlich eingeladen, ganz besonders die Schülerinnen und Schüler der Musikschule mit ihren Eltern. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden zur Unkostendeckung sind herzlich willkommen.

Zurück

Aktuelles